Farbe der Gitterlinien anpassen

Gitterlinien können während der Aufnahme bei er Bildgestaltung sehr hilfreich sein. Deshalb gibt es bei den OM-D Kameras die Möglichkeit verschiedene Arten von Gitterlinien einzublenden. In der Standardeinstellung sind die Gitterlinien in einem hellen Grau gehalten. Diese kann man aber, je nach Aufnahmesituation nur schlecht wahrnehmen. Deshalb gibt es bei der E-M1 Serie die Möglichkeit die Gitterlinien farblich anzupassen. Gehe dazu folgendermaßen vor.

Standard Gitterlinien die schlecht zu erkennen sind.
Rote Gitterlinien können besser erkannt werden

1 Wähle im Anwendermenü „D3″und wähle die Gitterlinien Einstellung und drücke die „OK“ Taste.

2 Wähle „Anzeigefarbe“ und drücke die Kreuztaste nach rechts. Wähle „Einstellung 1“ und drücke erneut die Kreuztaste nach rechts.

3 Mische Deine benötigte Farbe aus den drei Werten R (Rot), G (Grün) und B (Blau) und wähle die Transparenz α. Danach bestätige mit der „OK“ Taste Deine Einstellungen

Tipp:
Wenn Du verschiedene Einstellungen speichern möchtest kannst du eine zweite Einstellung under „Einstellung 2“ vornehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.